Durchsuchen Sie unsere Website

Die Mandeln des Königs: Ramillete

Für unsere besonderen Spezialitäten, wie unsere Speckli, Chriesistürmli und Röteli, setzen wir auch besondere Mandeln ein: die Ramillete-Mandeln. Man nennt sie auch die Mandeln des Königs. Eine alte Geschichte erzählt davon, dass sich ein arabischer König während der maurischen Besetzung in eine einheimische Schönheit verliebte. Mit einer Mischung aus Ramillete-Mandeln und Honig konnte er als letzter verzweifelter Akt doch noch das Herz der Dame erobern. Sie heiratete den König, damit er ihr das Rezept verraten würde.

Tatsächlich sind die Ramillete-Mandeln eine der edelsten Mandeln, welche sich durch ihren intensiven, süssen Geschmack, der weissen Farbe und ihren hohen Fettanteil auszeichnen. Sie eignen sich besonders für hochklassige Produkte, wie zum Beispiel Nougats und Marzipane. Sie wachsen in der Gegend von Murcia, Südspanien. Dort existieren optimale Voraussetzung für ihr Gedeihen – nämlich sehr heisse Sommer- und bitterkalte Wintermonate.

Patiswiss beliefert uns mit diesen feinen Mandeln.

Broschüre der Ramillete-Mandeln (Patiswiss, PDF)