Sechs süsse Standorte in Zug und Baar

Vielfältiges Angebot

Die Confiserie Speck ist nicht nur eine klassische Confiserie, sondern besitzt unterschiedliche Gastrobetriebe mit einem mannigfaltigen Angebot an Köstlichkeiten. Unser Ziel ist es, Ihnen frische, spezielle Mahlzeiten innert kürzester Zeit auf den Tisch zu zaubern.

Öffnungszeiten im Überblick

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten unserer Standorte.

Confiserie-Café Speck am Bahnhof Zug

Im ersten Stock über der Confiserie Speck befindet sich das älteste Café der Stadt Zug. 1945 wurde es im Stil der edlen Kaffeehäuser erbaut. Durch stilgerechte Renovationen ist es gelungen, dieses spezielle Kaffeehausambiente zu erhalten.

Bistro zum Pfauen Confiserie Speck

Die ca. 40 Innenplätze und die zusätzlichen 50 Aussenplätze im Hof laden zum Verweilen ein. Das Bistro präsentiert sich sehr modern mit kleinen Zeitreisen in die Vergangenheit. So sind zum Beispiel einige unserer Leuchten aus alten Schneebesen sowie Toastbrotformen hergestellt. Im Pfauen ist unsere warme Küche von früh bis spät durchgehend geöffnet.

Confiserie-Café Speck Metalli

Mitten in der Einkaufsallee Metalli liegt das Confiserie Café Speck Metalli. Auf den gedeckten Aussenplätzen lässt sich das Treiben der Einkaufenden bei einer aromatischen Tasse Kaffee gemütlich beobachten.

Bistro Monsieur Baguette

Nebst spektakulären Baguettevariationen, delikaten Salaten und raffinierten Nudelgratins ist eine grosse Vielfalt an Flammkuchen und Crêpes hier der Renner. Edle Tropfen, zartschmelzende Glace und Drinks runden das Angebot ab.

Gelateria am See

Einen gemütlichen Spaziergang entlang der Seepromenade in der Zuger Bucht und eine köstliche Glace auf der Zunge zergehen lassen – was will ein Geniesser mehr. Das neue Schmuckstück der Stadt Zug am Alpenquai bietet mehr als nur ein Kunstwerk. Es ist Schiffsanlegestelle und Gelateria zugleich.

Confiserie Fürst, Baar

Der Traditionsbetrieb im Grosshaus Baar lebt. Die Baarer Räben, höllische Tropfsteine und Baarer-Träumli werden weiterhin nach den überlieferten Rezepten in höchster Handwerkskunst hergestellt.