Kirschtorten-Führung und andere Events

Events und Kultur bei der Confiserie Speck

Wir führen regelmässig Events und Konzerte durch. Ebenso sind wir an zahlreichen Zuger Volksfesten und Brauchtums-Events mit dabei.

Kirschtorten-Führung – besonders beliebt

Unsere Confiseure zeigen Ihnen in der Backstube, wie man die feinen Kirschtorten herstellt. Anschliessend können Sie sich im Café gleich selber von der Qualität unserer Kirschtorten überzeugen.

Kirschtorten-Führung – sehen, wie es geht

Wir empfangen Sie gerne in unserer Backstube und weihen Sie in die Geheimnisse der Zuger Kirschtorte ein.

Besichtigen Sie unsere Confiserie von Montag bis Freitag, jeweils 15.00–17.00 Uhr oder am Samstag 14.00–16.00 Uhr.

HAZZDAJAZZ UND GÄSTE

In der Regel am zweiten Donnerstag im Monat laden Hazzdajazz einen oder mehrere Musiker zu einer gemeinsamen Jamsession ein. Die Auswahl der Stücke bestimmt der Gastmusiker und die Mitglieder von Hazzdajazz dürfen ihre Flexibilität beweisen. Weitere spontane Mitspieler sind willkommen.

Wie in den ursprünglichen Jazzlokalen der neuen Welt, ist es selbstverständlich, dass während den Konzerten diskutiert wird. Darum nimmt man am besten ein paar Freunde mit!

Hazzdajazz sind:
Toni Deuber, Piano
Erich Güntensperger, Schlagzeug
Roger Hürlimann, Bass

Musik ab 20.30 Uhr

Jazz für Geniesser / Eintritt frei

Zur Homepage von Monsieur Baguette

Die grösste Zuger Kirschtorte

Am Samstag, 25. Januar 2020 feiern wir unseren 125. Geburtstag mit einem Guinness Weltrekordversuch in der Metalli. Alle Besucher sind eingeladen, gratis ein Stück der grössten Zuger Kirschtorte zu geniessen.

Die Confiserie Speck bietet Genuss seit 125 Jahren. Dies wird auch am Geburtstag zelebriert. Anlässlich des Jubiläums wird die grösste Zuger Kirschtorte der Welt hergestellt. Diese wird unter genau definierten Bedingungen exakt am 125. Geburtstag, am Samstag, 25. Januar 2020 in der Metalli Zug produziert. Das Ziel ist ein Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde.

Die Bevölkerung ist eingeladen, daran teilzunehmen und das Kunstwerk am Schluss zu degustieren. Was wir jetzt schon verraten können: die Torte soll einen Durchmesser von 4 Meter haben und sie wird mit 90 Liter Kirschlikör getränkt.